Kleine Überraschungen für Flüchtlingskinder

In einer gemütlichen Runde überreichten wir - der Sack e.V. gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfer*innen, der Stiftung des 1. FC Köln und den Goldenen Jungs e.V, kleine Überraschungen in Form von unterschiedlichen Gutscheinen an 70 Flüchtlingskinder in einer Ukraine- Flüchtlingsunterkunft. Dazu gab es passend zur Weihnachtszeit einen Beutel Domspekulatius. Die kleinen Geschenke wurden mit einem strahlenden Lächeln entgegengenommen.

Die meisten Jugendlichen befinden sich seit März 2022 in dieser Flüchtlingsunterkunft. Im Moment sind insgesamt 120 Flüchtlinge dort untergebracht, darunter befinden sich auch viele Frauen. Sie haben dort mit ihren Kindern ein Bett gefunden.

Eine Bewohnerin „Irina“ dankte uns im Auftrag aller Geflüchteten mit emotionalen Worten für die Hilfe der unterschiedlichen Vereine, der ehrenamtlichen Helfer*innen und überreichte uns ebenfalls ein kleines Geschenk. Die Kinder drückten ihren Dank mit einem extra eingeprobten Tanz aus.

Wir waren alle gerührt von dieser unglaublichen Dankbarkeit!

Auch die Anwesenden – Florian Braun, CDU Abgeordneter des Landtags NRW und der Ehrenamtsbeauftragter der Stadt Köln Mesut Mutlu - waren beeindruckt von den nachhaltigen Hilfeleistungen.

Nach wie vor kann man den sinnlosen Ukraine-Krieg nicht verstehen.

Danke für die Spenden, dadurch konnten wir auch den Flüchtlingen nachhaltig helfen!

Pressekontakt

Der Vorstand

Helfen durch Geben – Der Sack e.V. - Köhlstr. 45 - 50827 Köln - Telefon: 0221-77 87 48-92

E-Mail: dersack@sack-ev.de

nach oben